Transfertagung

Transfertagung

Halt und Orientierung im dauerhaften Wandel:
Hessische Gesundheitscamps für gelingende Fachkräftesicherung in Gesundheit und Pflege

(Marburg, 05. Dezember 2019)

Infolge der demografischen Entwicklung in Hessen wird mit einem steigenden Bedarf an Pflege- und Gesundheitsleistungen gerechnet. Gerade im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe fehlen in Hessen laut Regio pro bis 2022 knapp 88.000 Fachkräfte mit (Fach)- Hochschulabschluss und mit Berufsausbildung. Allein in der Pflege weist Hessen einen Erweiterungs-/ Ersatzbedarf von über 3.100 Beschäftigten in der Altenpflege sowie mehr als 2.000 in der Krankenpflege aus. Setzen sich die derzeitigen Trends am Arbeitsmarkt fort, könnte sich in Zukunft der Engpass in den Pflege- und Gesundheitsberufen noch verstärken. Für die Fachkräftesicherung in diesem Bereich ist dies mit großen Herausforderungen verbunden.

Die Hessischen Gesundheitscamps setzen Impulse bei der praktischen Berufsorientierung in Gesundheits- und Pflegeberufen. Dies trägt der Fachkräfteoffensive Hessen Rechnung, die neben den Gesundheitscamps über verschiedene Maßnahmen aus den Bereichen Bildung (Aus- & Weiterbildung), potentialorientierte Arbeitsmarktpolitik, Internationalisierung als Standortfaktor (Zuwanderung & Integration gestalten) und Attraktives Hessen verfügt.

Die drei Transferkonferenzen in Nord und Ost-, Mittel-, und Südhessen bieten daher die Möglichkeit, das Konzept Gesundheitscamps als Hessische Gemeinschaftsinitiative des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, des Hessischen Kultusministeriums, der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit und von Provadis kennenzulernen und zugleich Möglichkeiten und Wege zu einer erfolgreichen Sicherung des Fachkräftebedarfs neu zu entdecken.

Fachkräfte und Experten der Verwaltung, der Bundesagentur für Arbeit, der Jobcenter, der Kommunen, der Lehrkräfte, der regionalen OloV-Koordinatoren, der Ansprechpartner der Staatlichen Schulämter, der Wissenschaft sowie interessierte Dritte können im Rahmen der Transfertagung: „Halt und Orientierung im dauerhaften Wandel: Hessische Gesundheitscamps für gelingende Fachkräftesicherung in Gesundheit und Pflege“ die angebotenen Fachvorträge und gemeinsamen Workshops zu einem Erfahrungsaustausch sowie der Ausarbeitung von Lösungsansätzen nutzen.

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir Sie mit Werbeexperten und erfolgreichen Umsetzungsbeispielen ins Gespräch bringen. Konferenzbesucher haben so die Chance, auszuloten, welche Modelle auch in ihrer Arbeit anschlussfähig sind. Zugleich sollen Sie für Ihre Nachwuchsgewinnung konkret umsetzbare Tipps erhalten und sich im Erfahrungsaustausch mit anderen Einrichtungen des Pflege- und Gesundheitsbereichs untereinander kennenlernen. In Workshops werden aktuelle Projekte zur Nachwuchswerbung aus ausgewählten Handlungsfeldern in den Blick genommen sowie neue Konzepte erarbeitet und exemplarisch konkretisiert.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen!

Agenda Transfertagung Marburg

Anmeldung zur Tagung

Persönliche Daten